Anwendung & Gebrauch

Handhabung unserer CO₂-Zylinder und Sprudler

Die Anwendung unserer CO₂-Zylinder ist einfach und unkompliziert. Wir passen in alle Wassersprudler für Schraubzylinder. Das sind alle außer DUO, TERRA, ART & Crystal 3.0 von Sodastream.
Hier haben wir einige Informationen für dich bereitgestellt, die dir bei der ersten Installation und Benutzung helfen können.

Bedienung und Anwendung

So einfach geht's

1.

Zylinder in den Sprudler einschrauben.

2.

Einfach 2–4 x sprudeln

(je nach persönlichem Geschmack).

3.

10–15 Sekunden warten, bis der Schaum sich gesetzt hat.

4.

Flasche vorsichtig entnehmen und ein natürliches Aroma genießen.

Durch die Vielfalt innerhalb der Wassersprudler-Welt reagiert jedes Gerät etwas anders bei der Befüllung. Wir empfehlen dir, bei deiner ersten Zylindernutzung schrittweise zu testen, wie rasch dein Wasser gesprudelt wird.

Aufsprudeln leicht gemacht

Unser kurzer Weg von der Montage zum Genuss

So erkennst du einen leeren Zylinder

Häufige Fragen

Mit welchen Wassersprudlern sind die CO₂-Zylinder von SodaTASTE kompatibel?

Die CO₂-Zylinder von SodaTASTE werden nach der europäischen Norm ISO 7866 hergestellt und sind somit für alle gängigen Wassersprudler mit Schraubsystem (außer DUO, TERRA, ART & Crystal 3.0 von Sodastream) auf dem Markt verwendbar.

Ist es normal, dass sich beim Sprudeln Schaum bildet?

Ja, das ist völlig normal. Wie bei einem guten Bier kann sich beim Abfüllen etwas Schaum in der Flasche bilden. Dies geschieht vor allem bei neuen Zylindern sowie in Abhängigkeit von der örtlichen Wasserqualität und dem verwendeten Gerätetyp. Das stellt allerdings kein Problem dar. Der Schaum setzt sich bereits nach wenigen Sekunden und ist dann restlos verschwunden. Bitte entnimm die Wasserflasche erst aus dem Sprudler, wenn sich der Schaum gesetzt hat.

Wie oft sollte man für ein ideales Ergebnis sprudeln?

Das hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Je öfter du den Karbonisierungsknopf drückst, desto mehr Geschmack ist im Wasser enthalten. Wir empfehlen dir 3-4 Mal aufzusprudeln.

Wie kann ich überprüfen, ob mein Kohlensäure-Zylinder leer ist?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen du feststellen kannst, ob dein CO₂-Zylinder leer ist. Bitte vergewissere dich zunächst, dass der Zylinder richtig eingeschraubt ist und ziehe ihn gegebenenfalls erneut fest, indem du ihn nach rechts drehst. Sollte weiterhin keine Kohlensäure in das Wasser gelangen und du auch kein Zischen beim Knopfdrücken hörst, ist der Zylinder womöglich leer.
Um das zu prüfen, kannst du ihn auch mit einer Haushaltswaage wiegen. Das Gewicht eines vollen SodaTASTE-Zylinders beträgt ca. 1200g. Ein leerer Zylinder wiegt dagegen nur noch ca. 760g.